GEVITAS GmbH


Direkt zum Seiteninhalt

VDE-Prüfungen mit TPS

Produkte > REFLEX-Zusatzmodule

VDE-Prüfungen mit TPS - DGUV Vorschrift 3
(früher BGV-A3)

Mit
TPS kann man durchgeführte VDE-Prüfungen und -Messwerte aus Prüfgeräten einlesen und in einer sicheren Datenbank speichern.

  • TPS kann Prüfprotkolle als PDF-Dateien erstellen oder aus einer Fremd-Software übernehmen.


  • Bei der Übernahme der Prüfdaten wird optional automatisch ein Prüfprotokoll und/oder ein Prüfetikett gedruckt.


  • Zusätzlich werden die Daten manipulations-sicher in einer Datenbank gespeichert.


  • Die Erinnerungs-Funktion des Kalenders erinnert Sie an fällige Prüfungen.


  • Sie können jederzeit und ganz einfach die Prüfprotokolle von vergangenen Prüfungen einsehen und drucken.


  • Mit dem Modul Standort-Verwaltung können Sie Ihre Geräte in der Datenbank speichern und Standorten zuweisen. Sie sehen also ganz schnell, wo welches Gerät steht, und welche Geräte an diesem Standort sonst noch stehen.



Prüfdaten von Prüfgeräten:

Unterstützte Hersteller und Geräte:

  • MERZ® (weitere Informationen hier).


  • SaftyTest® (weitere Informationen hier.)


  • Fluke 6500® oder kompatibel
  • Gossen Metrawatt® oder kompatibel


  • Zusätzlich gibt es eine allgemeine, frei konfigurierbare Excel-Schnittstelle. Somit kann man Prüfdaten aus Prüfgeräten anderer Hersteller einlesen.



Anbindung an Programme

TPS ist eine eigenständige Software mit einer eigenen Datenbank, eigenen Stammdaten usw. Es kann jedoch optional an unterschiedliche Programme angebunden werden.

  • EasyJob®


  • REFLEX®


  • GEVAS-Professional®



Messwerte

Es können folgende Messwerte verarbeitet werden*:

  • Name der verwendeten VDE-Prüfsequenz
  • Prüfgeräte-Nummer
  • Sichtprüfung bestanden?
  • Schutzleiter-Widerstand RPE
  • Isolationswiderstand RISO
  • Differenzstrom L/N IPE-L/N
  • Differenzstrom N/L IPE-N/L
  • Ersatzableitstrom IEA
  • Berührungsstrom L/N IB-L/N
  • Berührungsstrom N/L IB-N/L
  • Schutzleiterstrom IPE
  • FI RCD Prüfung (Auslösezeit)
  • Bemerkung zur Prüfung
  • Name des Prüfers


* Manche Messgeräte liefern nicht alle diese Felder. Außerdem hängt es von der Schutzklasse des Gerätes ab, welche Werte gemessen werden müssen.

Homepage | Produkte | Preise | Über uns | Hot News | Hardware | Downloads | Support | Datenschutz | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü